Überspringe Navigation.

SOFIA Installation Bologna

10.-13.10.2011

Während der Pilotinstallation zum intelligenten Facility Management im Verwaltungsgebäude der Stadt Bologna kamen mehrere LumEnActive Systeme zum Einsatz, unterer anderem auch prominent zwei Systeme im Eingangsbereich. [mehr]

Einsatzmöglichkeiten im Museum

Dynamische Installationen

LumEnActive beleuchtet Ausstellungsstücke in vorprogrammierter Reihenfolge und projiziert zugleich Texte, Bilder oder Animationen, die die Exponate erklären, ergänzen oder in Kontext stellen. LumEnActive vermittelt Wissen und bereichert die Ausstellung auf unaufdringliche Weise.

Interaktive Installationen

LumEnActive gibt Context Die Besucher steuern den Lichtstrahl mit dem Joystick aktiv durch den Schauraum und entdecken dabei spielerisch die digitalen Inhalte. Die Interaktionsmöglichkeiten steigern den Erlebniswert der Ausstellung.


Mediengestützte Führungen

Animation mit LumEnActive Als innovative Präsentationstechnik wertet LumEnActive Führungen durch die Ausstellung auf, wenn der Tour Guide den Lichtstrahl des Projektors auf ein Exponat richtet und damit zusätzliche Informationen projiziert. LumEnActive hilft, die Aufmerksamkeit des Publikums zu gewinnen und zu lenken.